Ruth Morel

Die Bücherwinde - wer und was ist das?

Die Bücherwinde ist das Versand-Antiquariat einer engagierten Buchhändlerin mit Liebe zum Geschriebenen. Als Fachfrau kenne ich mich mit Büchern und ihrer Beschaffung bestens aus.

Und was hat das Ganze mit einer Winde zu tun?

Die Winde ist ein schweizerisches Dialektwort für Estrich. Und Estrich ist ein Helvetismus für Dachboden.

Alles begann mit ein paar Hundert Büchern in der Winde, nun sind es einige Tausend und der Estrich schon lange zu klein, der Name ist geblieben.

*   *   *

Wissen Sie, wer den folgenden Schluss geschrieben hat - und zu welchem Buch?

Die Stadt Zürich liegt unter 47°23’ nördlicher Breite und 8°33’ östlicher Länge von Greenwich am nördlichen Ende des Zürichsees und an beiden Ufern der Limmat in einer nach Süden und Norden offenen Talmulde. Der Seespiegel glänzt bei mittlerem Wasserstand 460 Meter über Meer.

Kurt Guggenheim

Alles in Allem

Lösung anzeigen
Bücherwinde
Ruth Morel
Unterer Quai 66
CH-2502 Biel
Tel. +41 (0)79 727 77 47
kontakt@buchwin.ch